home back

Ausstellungsspiel:

 

 

 

 

 

 

Programmlänge:
mindestens 240 Minuten

 

Technische Voraussetzungen:
-eine Ausstellungsfläche mit der entsprechenden Größe

-Je nach absprache sechs bis zehn Bilderrahmen in der Größe 30X40 cm. Die Rahmen sollten bitte sehr schlicht und in den Farben Schwarz, Grau, Alluminiumgrau oder Weiß sein. Das hochwertige Papier im entsprechenden Format wird von mir geliefert. Die Glasscheiben werden für die Dauer der Ausstellung beiseite gelegt.

-Vorbereitete Aufhängemöglichkeit der oben erwähnten Bilderrahmen

-Eine Hilfsperson, die für den Verkauf der Bilder und die damit verbundenen Formalitäten zuständig ist

 

Programm:
Die Ausstellung des Abends besteht aus einer Reihe von Bilderrahmen, die zu Beginn noch leere Blätter zeigen.
Jedem Rahmen wird eine Nummer zugeordnet. Ich werde im Laufe des Abends von einem Bild zum anderen gehen und nach und nach die weißen Flächen mit Linien und Farben füllen.
Die Bilder sind auf diese Weise erst am Ende des Abends in vollendeter Form zu sehen. Die Besucher haben die Möglichkeit, die Zeichnungen
von Anfang an (noch leere Blätter) zu erwerben.

Das Besondere an diesem Programm:
Der Preis der Zeichnungen steigt stündlich. Der Besucher kann sich auf ein Spiel einlassen. Je früher er ein Bild erwirbt, desto kleiner der Preis!
Am Ende des Abends können die Besitzer der Bilder ihre erworbene, gerahmte Zeichnung mitnehmen.
Der Erlös der Ausstellung kann als gemeinnützige Spende oder als finanzielle Unterstützung der Organisation der Veranstaltung eingesetzt werden.

 

Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen bekommen Sie unter:

www.auserlesen-ausgezeichnet.de